Salsa tanzen im Herzen Oldenburgs – tanz mit!

Sommerprogramm – 23. Juli bis 1. August
(Die regulären Kurse pausieren in den Ferien vom 24. Juni bis 2. August)

Salsa Sommerprogramm

In der Sommerpause bieten wir ein abwechsungsreiches Programm an. Meistens natürlich aus dem Salsa-Bereich und zusätzlich gibt es auch Kurse für Kizomba, Pachanga, Tai Chi und Krav Maga. Für Anfänger wie Fortgeschrittene. Kurse mit und ohne Tanzpartner:in.
Kostenlos für alle Teilnehmer:innen von Salsa Oldenburg!

Hier geht’s zum Sommerprogramm!

Der nächste Salsa-Anfängerkurs

Salsa Anfänger Kurse

Wir unterrichten „Salsa Cubana“. Dies ist der typische Vertreter der südamerikanischen Salsa Stile. Salsa wie er von den Latinos auf Kuba getanzt wird und in ähnlicher Art und Weise in ganz Südamerika. Dies sind die nächsten fortlaufenden Anfängekurse:

Kostenlose Salsa Schnupperstunde
am Dienstag, dem 30. Juli im Loft 1
Keine Voranmeldung erforderlich. Möglichst mit Tanzpartner/in kommen. Geht aber auch ohne.
mit Sascha und Lys
Sascha Lys


Dienstags, 20:45-21:45 Uhr, ab dem 27. August
Der Kurs wird geleitet von Sascha und Moni
Sascha Moni

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Die Anmeldung ist nur paarweise möglich.

Salsa-Anfänger-Workshop
Wochenende 21./22. September 2024

Salsa Anfänger Workshop

Am Samstag beginnen wir mit den Salsa Cubana Grundlagen – der klassische kubanische Salsa-Stil auch „Casino“ genannt. Am Anfang natürlich mit dem Grundschritt und den ersten Drehungen. Dabei gehen wir besonders im Detail ein auf die Führung und das „sich führen lassen“. Am Sonntag vertiefen und erweitern wir die Grundlagen, um die Basis zu schaffen, um auch auf der nächsten Salsaparty mittanzen zu können.

Außerdem erklären wir die wichtigen Salsainstrumente und deren Rhythmik, um den Takt besser zu hören und so das Tanzen leichter zu machen. Man erfährt, warum sich Salsa im Laufe der letzten Jahrzehnte so entwickelt hat und zu diesem wundervollen Tanz wurde, der weltweit getanzt wird. Der perfekte rundum Einstieg in Salsa!

Der Salsa-Workshop findet am Samstag von 16:30-19:00 Uhr und am Sonntag von 14:30-17:00 Uhr statt.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Die Anmeldung ist nur paarweise möglich.

Die nächsten Partys

Alle Veranstaltungen inkl. der wöchentlich stattfindenen Partys findest Du hier:

Kizomba-Grundlagenkurs
ab dem 14. August

Kurs

Der neue Kizomba-Kurs mittwochs, 20:45-21:45 Uhr, ab dem 14. August 2024 vermittelt die Kizomba-Grundlagen. Kizomba ist ein Paartanz aus Angola, der sich über Portugal in ganz Europa verbreitet hat und auch in der Salsa-Szene getanzt wird. Kizomba wird auch als Afro-Tango bezeichnet und sehr eng getanzt. Wir finden im Kurs die Balance zwischen dem Original und dem Abstand, der in Europa als angenehm empfunden wird. Der Kurs wird von Stephan und Melanie geleitet.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Die Anmeldung ist nur paarweise möglich.

Salsa New York-Style „auf 2“
ab dem 13. August

Kurs

Dienstags, 20:45-21:45 Uhr, ab dem 13. August 2024. Der neue Salsa New York-Style Kurs wird originalgetreu „auf 2“ in der Tradition von Eddie Torres getanzt und ist eine sehr schöne Ergänzung, zu Salsa Cubana oder Salsa L.A.-Style. Salsa New York-Style wird wie Salsa L.A.-Style auf Linie getanzt, allerdings mit anderem Grundschritt, so dass „die 2“ betont wird. Da dies ein Anfängerkurs ist, sind keine Voraussetzungen zur Teilnahme erforderlich. Es ist aber hilfreich, Vorerfahrungen in einem anderen Salsastil oder andersweitige Tanzerfahrung zu haben.

Die Anmeldung ist nur paarweise möglich.

Salsa Technik- und Bodywork

Kurs

Jeden Dienstag von 19:30-20:30 Uhr kannst Du an Deinen Körperbewegungen und Deiner Technik feilen.
Dieser Kurs ist eine sehr gute Ergänzung zu den Salsa-Paarkursen. Der Einstieg ist auch ohne Tanzpartner möglich. Der  Kurs wird von Peter geleitet.

Salsa Grundlagen und Taktsicherheit sind erforderlich. Tanzpartner:in ist nicht notwendig.

Deine Vorteile als Teilnehmer:in von Salsa Oldenburg

Unsere Lehrer:innen verfügen über viele Jahre Tanz- und Unterrichtserfahrung. Alle Werdegänge und die zahlreichen Aus- und Fortbildungen jedes Teammitglieds findest Du detailliert unter „Über uns“. Außerdem unterrichten unsere Lehrer:innen mit viel Spaß und geben sehr gerne ihr Wissen an unsere Teilnehmer:innen weiter.

Die Freude am Tanzen steht dabei immer im Vordergrund.

Unser Kurskonzept wurde über viele Jahrzehnte entwickelt. Dabei wurde besonders darauf geachtet, dass alle Inhalte systematisch aufeinander aufbauen, so dass Du entspannt jede Woche Deine Fähigkeiten Schritt für Schritt erweitern und verbessern kannst.
Das Kurskonzept umfasst den gesamten Zeitraum von der ersten Stunde bis Du zum sehr fortgeschrittenen Salsa-Tänzer / Tänzerin geworden bist. Alle Aspekte des Salsa-Tanzens von Schritten, Figuren, Führung, Musikverständnis, Körperbewegungen, Technik, Styling und mehr sind darin abgedeckt.

Wir haben sehr günstige Monatsbeiträge: Z.B. nur 43,- / Monat für die Salsa-Paarkurse.
Und sogar nur 33,- für Schüler:innen und Studierende. Oder nur 18,- / Monat für die Ruedakurse.

Wir möchten, dass sich jeder guten Salsa-Unterricht leisten kann.

Bei allen Salsa-Paarkursen kommen zu den 60 Minuten Unterrichtszeit noch bis zu 30 Minuten Übungszeit pro Woche hinzu.
Die 15 Minuten vor deinem Kurs und die 15 Minuten nach Deinem Kurs können von allen Teilnehmer:innen zum Eintanzen / Üben genutzt werden.

Also insgesamt bis zu 90 Minuten Tanzzeit pro Woche!

Wir sind ein sehr großes Team, das gerne zusammen arbeitet, sich gegenseitig sehr gut unterstützt und aushilft. Unsere Kurse finden wie angekündigt immer statt! Kursausfälle, weil ein Lehrer / eine Lehrerin krank ist, gibt es bei uns nicht.

Außerdem haben wir bei so vielen Leher:innen, die ihre Tanz- und Unterrichtserfahrung in unterschiedlichen Bereichen gesammelt haben, einen riesigen Erfahrungsschatz, der zwischen den Lehrer:innen viel ausgetauscht wird. Wir lernen auch voneinander und profitieren dadurch alle. Für Dich bedeutet dies noch besserer Unterricht – inhaltlich und didaktisch.

Alle unsere Salsa-Paarkurse werden immer von einem Lehrerpaar unterrichtet. Das Vorzeigen von Elementen ist praktisch nur so richtig möglich und nur so kann der Unterricht professionell gegeben werden.

Und vier Augen sehen mehr als zwei und zwei Lehrer:innen können Dir auch doppelt soviel Unterstützung geben.

Wie gut unsere Kurse sind, kannst Du durch eine kostenlose Schnupperstunde gerne selbst erfahren. Das gilt auch, um herauszufinden wie das Level genau in einem schon bestehenden Kurs ist.

Bitte beachte, dass wir für die Organisation von neuen Anfängerkursen vorher eine verbindliche Anmeldung benötigen, da wir in den Kursen natürlich auf die Mindest-, als auch maximale Teilnehmerzahl achten müssen. Möchtest Du uns vor der Anmeldung zu einem neuen Kurs kennenlernen, mache bitte rechtzeitig vor dem Kursstart Deine Schnupperstunde in einem schon laufenden Kurs bei uns.

Belegst Du zwei oder mehr Kurse gleichzeitig bekomnst Du auf alle günstigeren Kurse 50 % Rabatt!

So werden unsere eh schon sehr günstigen Beiträge unschlagbar. Z.B. ein Rueda-Kurs zusätzlich kostet dann bei paarweiser Anmeldung nur noch 9,- / Monat extra. Oder der Technik- und Bodywork-Kurs nur noch 19,50 / Monat.

Wenn Du noch mehr Kurse gleichzeitig besuchst, greift bei uns automatisch die Flatrate. Du musst Dich um nichts kümmern. Dein Monatsbeitrag wird automatisch auf den Flatrate-Betrag gedeckelt.

Unsere Teilnehmer bleiben bei uns aufgrund der guten Kurse, die man sehr gerne mitmacht. Dennoch kann im Leben immer etwas dazwischen kommen, so dass man den Kurs leider aufhören muss. Deshalb gibt es bei uns bei allen Kursen immer nur einen Monat Kündigungsfrist zum Ende des Monats.

Partnerwechsel sind wichtig, aber in Maßen. In Paar-Tanzkursen gehören Partnerwechsel natürlich dazu. Nur durch Partnerwechsel kannst Du die Führung richtig lernen und wirst auf Partys vorbereitet. Der Übungseffekt, wenn man mit jemand Anderem tanzt, ist riesig.

Andererseits hast Du Dich mit einem lieben Menschen zusammen angemeldet und Du möchtest natürlich auch die meiste Zeit mit diesem tanzen. Deshalb machen wir nur ein bis zwei Partnerwechsel und Du tanzt die meiste Zeit der Stunde mit Deinem Tanzpartner / Deiner Tanzpartnerin.

Wir arbeiten gerne zusammen mit anderen Tanzschulen und Party-Veranstaltern. Die Kulturetage an sich ist eine große Gemeinschaft. Wir arbeiten seit sehr vielen Jahren z.B. mit dem Studio Libertango (Calesita) zusammen, in deren Räumlichkeiten seit Jahrzehnten die Salsa-Partys stattfinden. Auch das Oldenburger Staatstheater ist einer unserer Kooperationspartner – und viele weitere Schulen und Organisationen, die auch auf Zusammenarbeit setzen.

Wir veröffentlichen z.B. die Party-Termine der verschiedenen Veranstalter bei uns, so dass Du immer tanzschulübergreifend über die kommenden Tanzmöglichkeiten informiert bist.

Das Loft k ist das Loft der Kulturetage und befindet sich im obersten Stockwerk des Südflügels. Wir haben drei Tanz-Räume: Loft 1 bis 3 und den Aufenthaltsraum, der immer für Dich nutzbar ist.

Alle Tanz-Räume sind mit Spiegelwand ausgestattet und bieten sehr viel Tageslicht bzw. abends zahlreiche Beleuchtungsmöglichkeiten und immer sehr gute Lüftungsmöglichkeiten. Die speziellen Wand- und Deckenpanele sorgen für eine gute Akkustik.

Alle Räume wurden in den letzten Jahren renoviert, und inzwischen sind auch viele fantastische Pflanzen gewachsen, die sich auch sehr wohl bei uns fühlen.

Cocktails gibt es nicht direkt bei uns, aber fast. Das Patio ist direkt gegenüber und dort bekommst Du die besten Cocktails der Stadt. Dort gehen viele Tänzer:innen nach dem Unterricht gerne noch auf einen Absacker vorbei. So lernt man die anderen Teilnehmer:innen des Kurses noch besser kennen und hat einen richtig schönen, runden Tagesabschluss.

Und wenn es vor dem Kurs mal zu knapp mit dem Essenkochen wird, kann man dort auch vorher noch Essen gehen.

Besonders im Sommer ist der Innenhof der Kulturetage etwas absolut Einzigartiges in Oldenburg. Eine extrem lebendige Atmosphäre. Alle Besucher der Kulturetage: Konzertgänger, Partygäste, Salsa-Tänzer, Tango-Tänzer, Kinobesucher, Theater-Liebhaber. Alle treffen sich dort!

So einen schönen Ort findet man nur selten. Und Du kannst mittendrin sein!

Deine Vorteile als Teilnehmer:in von Salsa Oldenburg

Unsere Lehrer:innen verfügen über viele Jahre Tanz- und Unterrichtserfahrung. Alle Werdegänge und die zahlreichen Aus- und Fortbildungen jedes Teammitglieds findest Du detailliert unter „Über uns“. Außerdem unterrichten unsere Lehrer:innen mit viel Spaß und geben sehr gerne ihr Wissen an unsere Teilnehmer:innen weiter.

Die Freude am Tanzen steht dabei immer im Vordergrund.

Wir haben sehr günstige Monatsbeiträge:
Z.B. nur 43,- / Monat für die Salsa-Paarkurse.
Und sogar nur 33,- für Schüler:innen und Studierende.
Oder nur 18,- / Monat für die Ruedakurse.

Wir möchten, dass sich jeder guten Salsa-Unterricht leisten kann.

Bei allen Salsa-Paarkursen kommen zu den 60 Minuten Unterrichtszeit noch bis zu 30 Minuten Übungszeit pro Woche hinzu.
Die 15 Minuten vor deinem Kurs und die 15 Minuten nach Deinem Kurs können von allen Teilnehmer:innen zum Eintanzen / Üben genutzt werden.

Also insgesamt bis zu 90 Minuten Tanzzeit pro Woche!

Alle unsere Salsa-Paarkurse werden immer von einem Lehrerpaar unterrichtet. Das Vorzeigen von Elementen ist praktisch nur so richtig möglich und nur so kann der Unterricht professionell gegeben werden.

Und vier Augen sehen mehr als zwei und zwei Lehrer:innen können Dir auch doppelt soviel Unterstützung geben.

Wie gut unsere Kurse sind, kannst Du durch eine kostenlose Schnupperstunde gerne selbst erfahren. Das gilt auch, um herauszufinden wie das Level genau in einem schon bestehenden Kurs ist.

Bitte beachte, dass wir für die Organisation von neuen Anfängerkursen vorher eine verbindliche Anmeldung benötigen, da wir in den Kursen natürlich auf die Mindest-, als auch maximale Teilnehmerzahl achten müssen. Möchtest Du uns vor der Anmeldung zu einem neuen Kurs kennenlernen, mache bitte rechtzeitig vor dem Kursstart Deine Schnupperstunde in einem schon laufenden Kurs bei uns.

Belegst Du zwei oder mehr Kurse gleichzeitig bekomnst Du auf alle günstigeren Kurse 50 % Rabatt!

So werden unsere eh schon sehr günstigen Beiträge unschlagbar. Z.B. ein Rueda-Kurs zusätzlich kostet dann bei paarweiser Anmeldung nur noch 9,- / Monat extra. Oder der Technik- und Bodywork-Kurs nur noch 19,50 / Monat.

Wenn Du noch mehr Kurse gleichzeitig besuchst, greift bei uns automatisch die Flatrate. Du musst Dich um nichts kümmern. Dein Monatsbeitrag wird automatisch auf den Flatrate-Betrag gedeckelt.

Unsere Teilnehmer bleiben bei uns aufgrund der guten Kurse, die man sehr gerne mitmacht. Dennoch kann im Leben immer etwas dazwischen kommen, so dass man den Kurs leider aufhören muss. Deshalb gibt es bei uns bei allen Kursen immer nur einen Monat Kündigungsfrist zum Ende des Monats.

Unser Kurskonzept wurde über viele Jahrzehnte entwickelt. Dabei wurde besonders darauf geachtet, dass alle Inhalte systematisch aufeinander aufbauen, so dass Du entspannt jede Woche Deine Fähigkeiten Schritt für Schritt erweitern und verbessern kannst.
Das Kurskonzept umfasst den gesamten Zeitraum von der ersten Stunde bis Du zum sehr fortgeschrittenen Salsa-Tänzer / Tänzerin geworden bist. Alle Aspekte des Salsa-Tanzens von Schritten, Figuren, Führung, Musikverständnis, Körperbewegungen, Technik, Styling und mehr sind darin abgedeckt.

Wir sind ein sehr großes Team, das gerne zusammen arbeitet, sich gegenseitig sehr gut unterstützt und aushilft. Unsere Kurse finden wie angekündigt immer statt! Kursausfälle, weil ein Lehrer / eine Lehrerin krank ist, gibt es bei uns nicht.

Außerdem haben wir bei so vielen Leher:innen, die ihre Tanz- und Unterrichtserfahrung in unterschiedlichen Bereichen gesammelt haben, einen riesigen Erfahrungsschatz, der zwischen den Lehrer:innen viel ausgetauscht wird. Wir lernen auch voneinander und profitieren dadurch alle. Für Dich bedeutet dies noch besserer Unterricht – inhaltlich und didaktisch.

Partnerwechsel sind wichtig, aber in Maßen. In Paar-Tanzkursen gehören Partnerwechsel natürlich dazu. Nur durch Partnerwechsel kannst Du die Führung richtig lernen und wirst auf Partys vorbereitet. Der Übungseffekt, wenn man mit jemand Anderem tanzt, ist riesig.

Andererseits hast Du Dich mit einem lieben Menschen zusammen angemeldet und Du möchtest natürlich auch die meiste Zeit mit diesem tanzen. Deshalb machen wir nur ein bis zwei Partnerwechsel und Du tanzt die meiste Zeit der Stunde mit Deinem Tanzpartner / Deiner Tanzpartnerin.

Das Loft k ist das Loft der Kulturetage und befindet sich im obersten Stockwerk des Südflügels. Wir haben drei Tanz-Räume: Loft 1 bis 3 und den Aufenthaltsraum, der immer für Dich nutzbar ist.

Alle Tanz-Räume sind mit Spiegelwand ausgestattet und bieten sehr viel Tageslicht bzw. abends zahlreiche Beleuchtungsmöglichkeiten und immer sehr gute Lüftungsmöglichkeiten. Die speziellen Wand- und Deckenpanele sorgen für eine gute Akkustik.

Alle Räume wurden in den letzten Jahren renoviert, und inzwischen sind auch viele fantastische Pflanzen gewachsen, die sich auch sehr wohl bei uns fühlen.

Wir arbeiten gerne zusammen mit anderen Tanzschulen und Party-Veranstaltern. Die Kulturetage an sich ist eine große Gemeinschaft. Wir arbeiten seit sehr vielen Jahren z.B. mit dem Studio Libertango (Calesita) zusammen, in deren Räumlichkeiten seit Jahrzehnten die Salsa-Partys stattfinden. Auch das Oldenburger Staatstheater ist einer unserer Kooperationspartner – und viele weitere Schulen und Organisationen, die auch auf Zusammenarbeit setzen.

Wir veröffentlichen z.B. die Party-Termine der verschiedenen Veranstalter bei uns, so dass Du immer tanzschulübergreifend über die kommenden Tanzmöglichkeiten informiert bist.

Cocktails gibt es nicht direkt bei uns, aber fast. Das Patio ist direkt gegenüber und dort bekommst Du die besten Cocktails der Stadt. Dort gehen viele Tänzer:innen nach dem Unterricht gerne noch auf einen Absacker vorbei. So lernt man die anderen Teilnehmer:innen des Kurses noch besser kennen und hat einen richtig schönen, runden Tagesabschluss.

Und wenn es vor dem Kurs mal zu knapp mit dem Essenkochen wird, kann man dort auch vorher noch Essen gehen.

Besonders im Sommer ist der Innenhof der Kulturetage etwas absolut Einzigartiges in Oldenburg. Eine extrem lebendige Atmosphäre. Alle Besucher der Kulturetage: Konzertgänger, Partygäste, Salsa-Tänzer, Tango-Tänzer, Kinobesucher, Theater-Liebhaber. Alle treffen sich dort!

So einen schönen Ort findet man nur selten. Und Du kannst mittendrin sein!

Rueda de Casino – Miami Style

Kurs

Am 1. und 3. Freitag des Monats finden die Ruedakurse statt.
Von 18:15-19:15 Uhr der Grundlagen-Kurs und von 19:30-20:30 Uhr der Fortgeschritten-Kurs.
Auch einzelne Personen ohne Tanzpartner können mit entsprechenden Salsa-Vorkenntnissen einsteigen. Wir achten darauf, dass die Anzahl der Führenden und Geführten ausgeglichen ist, so dass nur selten Lücken entstehen.

Häufig gestellte Fragen

Tanz-Paar

Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen, z.B.: Was sind die Unterschiede zwischen Salsa-Kursen und Workshops? Gibt es Schnupper-Tanzstunden? Was ist bei der Auswahl von Salsa-Tanzschuhen zu beachten?

Wie finde ich eine:n Tanzpartner:in? Was ist zu tun, wenn mein:e Tanzpartner:in ausfällt und viele weitere Fragen.

Und natürlich auch, wie man eine gute Salsa-Tanzschule erkennt.

Unsere Räume

Loft k

Unsere Räume sind das Loft der Kulturetage – das Loft k. In den hellen und großzügigen Räumen finden alle unsere Salsa-Kurse und Workshops statt.

Das Loft k befindet sich im obersten Stockwerk des Südflügels der Kulturetage in der Bahnhofstraße 11 in Oldenburg.

Den Eingang findest du im Hinterhof der Kulturetage gegenüber des Restaurants Patio.

Tanzpartnersuche

Tanzpartner

Wir selbst vermitteln aufgrund des hohen zeitlichen und organisatorischen Aufwands keine Tanzpartner:innen. Höre dich doch mal unter Freunden, Bekannten, Kollegen um oder besuche die Salsa-Partys, um Tanzpartner:innen kennenzulernen.

Du kannst auch in unserer Tanzpartnersuche schauen und selbst dort ein Inserat aufgeben.

Salsa Musik auf Spotify

Salsa Oldenburg Lieblingslieder

Unsere Spotify Playlist „Salsa Oldenburg Lieblingslieder“ enthält die beliebtesten Salsa-, Son-, Mambo- und Salsaton-Lieder unserer Tänzer, sortiert nach Geschwindigkeit und perfekt zum Üben.

Auf unserem Spotify-Profil findest du weitere Playlists z.B. für Partys oder besonders schwierig zu tanzende Lieder oder Lieder mit deutlicher Son- bzw. Rumba-Clave.

mehr zu
Salsa & Rueda

Salsa und Rueda

Einer unserer Schwerpunkte ist Salsa Cubana als typischer Vertreter der südamerikanischen Salsa Stile. Charakteristisch an Salsa Cubana ist die kreisförmige Bewegung der Tanzpartner umeinander.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der Rueda de Casino – Miami Style. Dabei tanzen mehrere Paare im Kreis und bilden stern- oder kettenförmige Figuren.